Kulturtische - Übersicht

Die Treffen des Kulturtischs finden jeweils am letzten Montag oder Donnerstag eines Monats statt, meist im Restaurant "Bonneria", Siegfried-Leopold-Str. 64-66, 53225 Bonn. Jeder, der Kultur aktiv mitgestalten möchte, ist herzlich zur Teilnahme am Kulturtisch eingeladen. Wir sprechen miteinander in zwangloser Atmosphäre über aktuelle Themen des Kulturlebens in Bonn, Deutschland und Europa und freuen uns auf neue Begegnungen mit interessanten Menschen.

Bisherige Kulturtische:

75. KT       26. April 2018
mit Manfred Jastrzemski, Vorsitzender der Gesellschaft für Internationalen Kulturaustausch und Politische Bildung e.V. (GIK), zum Thema:
„Was macht die Gesellschaft für Internationalen Kulturaustausch und Politische Bildung e.V. (GIK)?

74. KT       01. März 2018
mit Dr. Johannes Wasmuth, Rechtsanwalt aus München, zum Thema
„NS-Raubkunst und das Versagen des Rechtsstaats“:

73. KT        27. November 2017
mit Alfred Böttger, Inhaber der Buchhandlung Böttger und Preisträger des Deutschen Buchhandlungspreises 2016, zum Thema
„Über mein Leben als Buchhändler“

72. KT       26. Oktober 2017
mit Dr. Oliver Kornhoff, Direktor des Arp Museums, zum Thema:
"10 Jahre Arp Museum - Wie geht es weiter?"

71. KT       25. September 2017
mit Kajo Kusen, Vorsitzender der Lenné-Gesellschaft Bonn e.V., zum Thema:
„Bedeutung des Gartenbauarchitekten Peter Joseph Lenné für Bonn“

70. KT       29. Mai 2017
mit Ren Rong, bekannter chinesischer K[nstler in Bonn und Inhaber des Kunstraums Villa Friede in Bonn/Mehlem, zum Thema:
"Mein Leben und Arbeiten als chinesischer Kuenstler in Bonn"

69. KT       27. März 2017
mit Frau Sibylle Wagner, Leiterin der Internationalen Musiktheater Akademie und frühere Leiterin des Bonn Opernchores, zum Thema:
„Was macht und plant die Internationale Musiktheater Akademie?“

68. KT       30. Januar 2017
mit Frau Prof. Dr. Margit-Dechant und Prof. Dr. Hermann Dechant, Vorsitzende der Joseph-Woelfl-Gesellschaft und Inhaber des Musikverlags APOLLON Musikoffizin, zum Thema:
„Joseph Woelfl – ein europäischer Komponist. Engagement der Joseph-Woelfl-Gesellschaft Bonn e.

67. KT       17. November 2016
mit Dr. Benedikt Holtbernd, künstlerischer Geschäftsführer des Deutschen Musikrats, zum Thema:
"Was macht der Deutsche Musikrat?"

66. KT       28. Oktober 2016
mit Marcus Schinkel, Crossover-Pianist aus Bonn, zum Thema:
"Aus meinem Leben als Jazz-Pianist"

65. KT      29. September 2016
mit Frau Prof. Dr. Christine Siegert, Leiterin des Beethoven-Archivs, zum Therma:
"Welche Aufgaben hat das Beethoven-Archiv im Beethoven-Haus?"

64. KT      28. April 2016
mit Frau Prof. Dr. Françoise Rétif, Direktorin des Institut français Bonn, zum Thema:
"Das Institut français Bonn: Mittler französischer Kultur"


63.KT        31. März 2016
mit Cornelia Genschow, Künstlerin und Inhaberin der Galerie "Raum für Kunst und Natur", zum Thema:
"Wie lebt man als Künstlerin und Galeristin?"

62.KT        29. Februar 2016
mit Ulrich Frey, Mitglied in der Leitungsgruppe der Arbeitsgemeinschaft Frieden der Evangelischen Kirche im Rheinland, zum Thema:

„Evangelische Kirche im Rheinland: Friedensethik in unserem kulturellen Alltag“

61.KT        25. Januar 2016
mit Walter Christian, Vorsitzender des Potsdam-Club e.V., zum Thema:
"Potsdam-Club: Gelebte Partnerschaft Bonn-Potsdam"

60. KT       29. Juli 2015
mit Moritz Seibert, Intendant Junges Theater Bonn, zum Thema:
„Junges Theater Bonn: Blick hinter die Kulissen"

59. KT       27. April 2015
mit Torsten Schreiber, Künstlerischer Leiter und Impresario der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft, zum Thema:
"Johannes-Wasmuth-Gesellschaft und musikalische Begegnungen in Rolandseck"

58. KT       30. März 2015
mit Dirk Vianden, Kanzler der Alanus-Hochschule in Alfter, zum Thema:
"Alanus-Hochschule: Rolle und Verantwortung für die Kulturpolitik in der Region"

57. KT       23. Februar 2015
mit Bernhard Helmich, Generalintendant der Bundesstadt Bonn, zum Thema:
"Zur Zukunft des Theaters und der Oper in Bonn“

56. KT       29. Januar 2015
mit Frau Dr. Andrea Niehaus, Leiterin des Deutschen Museums Bonn, zum Thema:
"Das Deutsche Museum Bonn – Aktivitäten und Bedeutung für Bonn und die Region“

55. KT       27. November 2014
mit Helmut Reinelt, Vorsitzender des Vereins Antiform e.V. und Mitarbeiter bei Faqtur GbR (Kulturmanagement), zum Thema.
"Networking zwischen verschiedenen Kulturträgern (Vereinen, Kommunen u.a.)"

54. KT       30. Oktober 2014
mit Dr. Norbert Kühn, LVR-Fachbereichsleiter Kultur, zum Thema:
"Kultur-Engagement des Landschaftsverbands Rheinland (LVR)"

53. KT       25. September 2014
mit Martin J. Nötzel, Inhaber und Organisator, zum Thema:
"Was bedeutet der Kunst!Rasen für Bonn?"

52. KT      24. April 2014
mit Frau Stefania Adomeit, bundesweit bekannte Chanson-Sängerin aus Bonn, zum Thema:
"Aus meinem bewegten Leben als Künstlerin"

51. KT      27. März 2014
mit Frau Dr. Susannah Cremer-Bermbach. Vorsitzende der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V., Bonn, zum Thema:
"Was macht die Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.?"

50. KT      28. November 2013
mit Rein Wolfs, Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepunblik Deutschland (Bundeskunsthalle), zum Thema:
"Bundeskunsthalle - Was können wir in Zukunft erwarten?"

49. KT     27. Juni 2013
mit Frau Hannolore Fuchs, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des MONTAG-CLUB, zum Thema:
"MONTAG-CLUB für politische und gesellschaftliche Kontakte"

48. KT      25. April 2013
mit Malte Boecker, Direktor des Vereins Beethoven-Haus Bonn, zum Thema:
"Eine Beethovendekade für Bonn"

47. KT      28. März 2013
mit Barbara Mülhens-Molderings, MA, Vorsitzende der Ferdinand Ries Gesellschaft, zum Thema:
"Die Ferdinand Ries Gesellschaft in Bonn"

46. KT      28. Februar 2013
mit Stefan Zajonz, Sakristan im Bonner Münster, Künstler und Initiator des XIII. UNESCO Welttags der Poesie, zum Thema:
"Einstimmung auf den UNESCO-Welttag der Poesie (03.-05. Mai 2013 in Bonn)"

45. KT      31. Januar 2013
mit Burkart Beilfuß, Mitglied des Vorstands, und Klausdieter Hübschmann, Generalsekretär der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V., zum Thema:
"50 Jahre Elyséevertrag: Pflege der deutsch-französischen Freundschaft in Bonn"

44. KT       29. November 2012
mit Martin Schumacher, Kulturdezernent der Bundesstadt Bonn, zum Thema:
"Das neue Kulturkonzeot für die Stadt Bonn"

43. KT       25. Oktober 2012
mit Gisela Götz, Kunsthistorikerin im Arp-Museum, zum Thema:
"Fünf Jahre Arp-Museum in Rolandseck - Über die Geschichte des Künstlerbahnhofs Rolandseck, den Künstler Hans Arp und die Kunst der Dadaisten, den Architekten Richard Meier, die Kunstkammer Rau u.a"

 42. KT       27. Septzember 2012
mit Dirk Monreal, Vorsitzender des Richard Wagner Verband Bonn/Siegburg e.V., zum Thema:
„Richard Wagner allzu menschlich - Der Meister, die Frauen und das Geld…, Gedanken zum 200. Geburtstag 2013“

41. KT       28. Juni 2012
Geselliger Abend in Verbindung mit einem Wiedersehenstreffen der Teilnehmer an der Bilbao-Reise im März 2012

40. KT       31. Mai 2012
mit Christoph Noebel, Inhaber der Galerie Artspace K2 in Remagen und Buchautor, zum Thema:
"Auf der Suche nach dem Wesen und Sinn der Kunst"

39. KT       26. April 2012
mit Frau Solveig Palm, Leiterin des „Netzwerkes Ludwig van B.“, zum Thema:
„Musikalische Jugendarbeit in Bonn“

38. KT      29. März 2012
mit Dr. Catherine Robert, Direktorin des Französischen Instituts in Bonn, zum Thema:
„Das Französische Institut in Bonn: Brücke zwischen Deutschland und Frankreich

37. KT      23. Februar 2012
mit Frau Ilona Schmiel, Intendantin der Internationalen Beethovenfeste Bonn gGmbH, zum Thema:
"Das Beethovenfest als Aushängeschild für Bonn - Wie geht es weiter?"

36. KT      26. Januar 2012
mit Axel Voss, Mitglied im Europäischen Parlament für Bonn und darüber hinaus, zum Thema:
"Kulturförderung der Europäischen Union"

35. KT      24. November 2011
mit Sigrid Limprecht, Sprecherin des Vorstands des Kulturzentrums Brotfabrik/Traumpalast e.V. und Leiterin der Bonner Kinemathek, zum Thema:
„25 Jahre Brotfabrik – Kulturarbeit im Wandel der Zeit“

34. KT      27. Oktober 2011
mit Ferdinand Kösters, Vorsitzender der Opernfreunde Bonn, zum Thema:
„Braucht Bonn eine Oper und/oder ein Festspielhaus?“

33. KT      25. August 2011
mit Dr. Klaus-Peter Gilles, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bonn, zum Thema:
„Was wird aus der Kulturstadt Bonn?“

32. KT      30. Juni 2011
mit Dr. Ludwig Dinkloh und Frau Dr. Uta F. Miksche, Vorsitzende von ArtDialog e.V., zum Thema:
„Kann Europa durch Kunst zusammenwachsen? Über die Aktivitäten von ArtDialog e.V.“

31. KT      26. Mai 2011
mit Frau Elisabeth Einecke-Klövekorn, Kulturjournalistin und Vorsitzende der Theatergemeinde Bonn,
zum Thema:
„Abonniert auf KULTUR.VIELFALT.ERLEBEN -Was kann eine gemeinnützige Besucherorganisation leisten?“

30. KT      28. April 2011
mit Frau Dr. Clotilde Lafont-König, 1.Vorsitzende der GEDOK Bonn e.V., Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer, zum Thema
„Zur Situation der Künstlerinnen in unserer Gesellschaft“

29. KT      31. März 2011
mit Dr. Michael Ladenburger, Leiter des Museums und Kustos der Sammlungen Beethoven-Haus Bonn
zum Thema
"Kulturelle Basisarbeit verso Repräsentativ-Kultur"

28. KT      24. Februar 2011
mit Hans-Dieter Ilgner, Kunsthistoriker und Kunstpädagoge,Mitbegrüdner des Theaters DIE RABEN,
zum Thema
"Freie Bonner Kulturszene - Quo Vadis?"

27. KT      27. Januar 2011
mit Manfred Jung, Vorsitzender des Vereins „Bürger für Beethoven e.V., zum Thema
"Die Kulturstadt Bonn brennt - Die kulturelle Vielfalt muss erhalten bleiben!“

26. KT      25. November 2010
mit Christina Végh, Direktorin des Bonner Kunstvereins, zum Thema
"Was kann und soll ein Kunstverein heute? Nachwuchsförderung im Strudel der ökonomisierten Gesellschaft"

25. KT      28. Oktober 2010
Geselliger Abend anlässlich des "silbernen" Jubiläums mit Rückschau auf die bisherigen und Ausblick auf die zukünftigen Kulturtische

24. KT      3. September 2010
mit Dietmar Kanthak, Ressortleiter Feuilleton im General-Anzeiger, zum Thema
"Kultur-Berichterstattung im General-Anzeiger"

23. KT      26. August 2010
mit Frau Dr. Monika Wulf-Mathies, Vorsitzende der Fest.Spiel.Haus.Freunde e.V., zum Thema
"Hat das Festspielhaus Bonn noch eine Chance?"

22. KT      29. Juli 2010
Geselliger Abend

21. KT      24. Juni 2010
mit Heinz-Helmig van Schewick, Vorsitzender des Kulturausschusses des Rates der Stadt Bonn, zum Thema
"Kulturarbeit in Bonn bei knappen Kassen"

20. KT      27. Mai 2010
mit Dr. Gabriele Uelsberg, Direktorin des LVR-Museums Bonn, zum Thema
"Haben Landesmuseen Zukunft?"

19. KT      29. April 2010
mit Michael Pieck, Pressesprecher der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg (IHK Bonn/Rhein-Sieg), zum Thema
"Verantwortung außerhalb der Gewinnzone? Das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen"

18. KT      25. März 2010
mit Ludwig von Winterfeld, Vorsitzender der Künstlergruppe Bonn.e.V., und
Dierk Engelken, Vorstand BBK im Bezirk Bonn Rhein-Sieg e.V., zum Thema
"Kulturelle Problembewältigung und Partizipation"

17. KT      25. Februar 2010
mit Herrn Professor Dr. Stephan Berg, Intendant des Kunstmuseums Bonn, zum Thema
„VERSAMMELT? –  Zur Bedeutung von Sammlung und Privatsammlern für das Museum“

16. KT      28. Januar 2010
mit Frau Arzu Cetinkaya und Herrn Dr. Erhard Schulte, Vorsitzende des Vereins "Kultur verbindet e.V.", zum Thema
" Kulturelle Integration"

15. KT      26. November 2009
mit Frau Dr. Klara Drenker-Nagels, Direktorin des August Macke-Haus Bonn, zum Thema
"Das August Macke Haus in Bonn - Geschichte oder Zukunft?"

14. KT      29. Oktober 2009
mit Susanne Grube, Leiterin des Künstlerforums Bonn, zum Thema :
„Das Künstlerforum Bonn, Ausstellungs- und Veranstaltungsort für international regionale Begegnungen zeitgenössischer Kunst“

13. KT      24. September 2009
geplant mit Jürgen Nimptsch, designierter gewählter Oberbürgermeister der Stadt Bonn, zum Thema
„Bedeutung und Schwerpunkte der zukünftigen Kulturarbeit in Bonn“
(Der Vortrag fiel leider wegen eines dringenden Termins zum WCCB aus)
Ersatzthema:
"ArtDialog e.V., Ziele und Aktivitäten, neues Ausstellungsprojekt ORIENTATION"

12. KT      27. August 2009
mit Dr. Stephan Eisel, MdB, Mitglied des Kulturausschusses und Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Kulturprojekte des Bundes in Bonn, zum Thema:
„Vielfalt in der Einheit - Europäische Kulturpolitik aktiv gestalten“

11. KT      30. Juli 2009
Geselliger Abend
mit lebhafter Diskussion über Kultur und Wirtschaft u.a.

10. KT      25. Juni 2009
mit Marianne Pitzen, Gründerin und Direktorin des Frauenmuseums in Bonn, zum Thema:
„Warum brauchen wir ein Frauenmuseum ?“

9. KT        28. Mai 2009
mit Christian Dürig, Oberbürgermeisterkandidat der CDU, zum Thema
"Kultur in Bonn morgen"

8. KT        30.04.2009
Geselliger Abend mit Maibowle

7. KT        26.03.2009
mit Prof. Dr. Dieter Kramer, Universität Wien, ehemaliger Kustos Museum der Weltkulturen Frankfurt a. M., zum Thema:
"Kunst, Museen und Integration"

6. KT        26.02.2009
mit Dr. Hidir Çelik, Vorsitzender des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. sowie Leiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) Bonn zum Thema:
„Integration durch Kulturarbeit“

5. KT        29.01.2009
mit Frau Erika Coché, Vorsitzende des Kulturausschusses des Rates der Stadt Bonn zum Thema:
„Bedeutung und Stellenwert der Kultur in der Politik“

4. KT        27.11.2008
mit Mehmet Aksar, Bonnquiz (www.bonnquiz.de) zum Thema:
„Bildungsarbeit und Engagement für Jugendliche mit Zuwanderungshintergrund“

3. KT        30.10.2008
mit Andreas Loesch, Leiter der Abteilung gesamtstädtische, regionale und internationale Kulturarbeit, Kulturamt der Stadt Bonn zum Thema:
„Das Engagement Bonns auf dem Gebiet des internationalen Kulturaustausches“

2. KT        25.09.2008
Diskussion über Ausstellungsmöglichkeiten für Künstler in Bonn

1. KT        28.08.2008
Konstituierung - allgemeine Themen