Kulturreisen

96. Kulturtisch

96. K U L T U R T I S C H

 Donnerstag, 29. September 2022, 19:00 Uhr
Parkrestaurant Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

Parkplatz, Straßenbahn Linie 66 bis Rheinaue (5-10 min zu Fuß)
Um Anmeldung wird gebeten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Parkrestaurant Rheinaue

Thema des Abends:
Das LVR-LandesMuseum in Bonn

Referent:
Prof. Dr. Thorsten Valk
Direktor

Das LVR-LandesMuseum Bonn bietet in seiner Dauerausstellung einen Einblick in 400.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Es zeigt Schätze der Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte. Als großes kulturhistorisches Museum bildet es mit vielfältigen und herausragenden Exponaten die Geschichte des Rheinlands und seiner Bewohner ab. Die faszinierenden Ausstellungsstücke reichen von frühesten Zeugnissen menschlichen Lebens im Rheinland, über wunderbare Objekte der Bronze- und Eisenzeit bis zu den mannigfaltigen Überresten der römischen Anwesenheit in diesem Gebiet. Die archäologischen und kulturhistorischen Artefakte werden ergänzt durch frühchristliche und mittelalterliche Kunstwerke, genauso wie durch Gemälde, Skulpturen und Grafiken der Renaissance bis zur Gegenwart. Das Museum bietet darüber hinaus Sonderausstellungen zu aktuellen Themen sowie ein abwechslungsreiches Spektrum von Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. - Kern der musealen Arbeit ist die Bewahrung, Sammlung, Präsentation, Vermittlung und Erforschung von kunst- und kulturhistorischen Zeugnissen. Das Museum ist zudem ein national und international führendes archäologisches Forschungsinstitut. Träger des LVR-LandesMuseums Bonn ist der Landschaftsverband Rheinland.

Das Parkrestaurant Rheinaue stellt uns seinen Raum kostenlos zur Verfügung, bittet aber um Bestellung von Getränken und Speisen bis 19:00, damit wir ab 20:30 gemeinsam essen können. Es wird um Anmeldung bei ArtDialog (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gebeten. Bei begrenzter Teilnehmerzahl zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Jeder, der Kultur hautnah erleben und aktiv mitgestalten möchte, ist herzlich zur Teilnahme am Kulturtisch eingeladen. Bei den Kulturtischtreffen sprechen wir gemeinsam in zwangloser Atmosphäre über aktuelle Themen des Kulturlebens in Bonn, Deutschland und Europa und freuen uns auf neue Begegnungen mit interessanten Menschen. Gerne können Sie diese Einladung auch an Ihre Freundinnen/Freunde und Bekannten weiterleiten.

Übersicht über die bisherigen Kulturtische: s. unter Kategorie Kulturtisch.

Dr. Ludwig Dinkloh        und      Dr. Uta F. Miksche
Vorsitzender                             stellvertr. Vorsitzende